Laura Ružman ist meine neue Praktikantin im Berliner Büro

Veröffentlicht am 07.05.2017 in Aktuell

Im Rahmen eines internationalen Parlamentsstipendiums (IPS) arbeitet seit April und bis zum Ende der Sitzungsperiode vor den Sommerferien Laura Ružman bei mir in Berlin mit. Junge Menschen aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa, Frankreich, Israel, den USA oder dem arabischen Raum können Sie mithilfe des (IPS) fünf Monate die Abläufe im Deutschen Bundestag mitverfolgen, davon drei in einem Abgeordnetenbüro. Laurs stellt sich hier selber vor: 

Hallo, mein Name ist Laura Ružman und ich bin 24 Jahre alt. Ich habe Internationale Beziehungen an der Universität Ljubljana studiert und hatte auch ein Auslandssemester an der Universität Warschau. Ich bin eine IPS Stipendiatin aus Slowenien und werde von April für drei Monate im Büro von Gabi Weber mithelfen.

Ich war schon als Studentin viel unterwegs und habe aus Arbeitsgründen schon in Ägypten, Griechenland, Österreich und Polen gelebt. Ich wusste schon immer das Politik meine große Leidenschaft ist. Zwischen meiner Studienzeit habe ich ein Praktikum bei dem Slowenischen Bundesministerium für Öffentliche Verwaltung gemacht und danach noch ein Praktikum bei der Slowenischen Botschaft hier in Berlin.

Im Rahmen des IPS-Programmes, habe ich die Möglichkeit bekommen Erfahrungen im Deutschen Bundestag zu sammeln, was mir einen tieferen Einblick in die deutsche Demokratie ermöglicht. Persönlich befasse ich mich besonders mit Philosophie, Außenpolitik und Diplomatie.

n, dann können Sie mithilfe des Internationalen Parlamentsstipendiums des Bundestages (IPS) fünf Monate die Abläufe im Deutschen Bundestag mitverfolgen, davon drei in einem Abgeordnetenbüro mitarbeiten.enWenn Sie aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa, Frankreich, Israel, den USA oder dem arabischen Raum kommen, dann können Sie mithilfe des Internationalen Parlamentsstipendiums des Bundestages (IPS) fünf Monate die Abläufe im Deutschen Bundestag mitverfolgen, davon drei in einem Abgeordnetenbüro mitarbeiten.n Sie aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa, Frankreich, Israel, den USA oder dem arabischen Raum kommen, dann können Sie mithilfe des Internationalen Parlamentsstipendiums des Bundestages (IPS) fünf Monate die Abläufe im Deutschen Bundestag mitverfolgen, davon drei in einem Abgeordnetenbüro mitarbeiten.

 
 

Bürgerservice

Die nächsten Sprechstunden von Gabi Weber in ihren Wahlkreisbüros finden nach telefonischer bzw. schriftlicher Vereinbarung mit den Büros statt.

Die Büros im Wahlkreis und in Berlin stehen Ihnen selbstverständlich für eine Terminvereinbarung bzw. für Ihr Anliegen jederzeit zur Verfügung. Mit einem Klick finden Sie die Kontakte: Wahlkreisbüros Hauptstadtbüro

Gabi auf Twitter

Sicherheitspolitik aktuell

An dieser Stelle veröffentliche ich interessante Beiträge, die zum Weiterdenken animieren sollen:

Positionspapier der SPD AG Sicherheits- und Verteidigungspolitik:
Cybersicherheitspolitik entwickeln

Entwicklungspolitik aktuell

Entwicklung? Ja, aber sicher! Entwicklungspolitik und Sicherheit vernetzt denken
Namensbeitrag von Gabi Weber im "International Development Blog" des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE)

Engagiert für Frieden Epaper E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit 03/04 2017
E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert und von ENGAGEMENT GLOBAL herausgegeben.

Beschäftigungsoffensive Nahost "Cash for Work
des Bundesministeriums für Wirtschftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Mehr Entwicklungspolitik aktuell hier!

 

Gabi-TV

18.05.2017 15. Entwicklungspolitischer Bericht der Bundesregierung
 

09.03.2017 Besuch Gelöbnis Alsberg Kaserne

Ein Jahr in den USA leben

Das Patenschaftsprogramm des Bundestags und des US Kongresses ermöglicht es jungen Menschen das jeweils andere Land zu entdecken. Informieren Sie sich hier: