15.09.2017 in Aktuell

Aus der "Westerwälder Zeitung": Lewentz wirbt für Idee des Stadtmanagers

 

SPD-Landeschef und Innenminister Roger Lewentz war auf meine Einladung hin Gast in Hachenburg. Mit der Bürgermeisterkandidatin Anne Nink habe ich einen Rundgang durch den sanierten Stadtkern organisiert. Frau Hoffmann-Heidrich, Redakteurin unserer Heimatzeitung, berichtete: 

Rheinland-pfälzischer Innenminister lobt bei Vor-Ort-Besuch Anziehungskraft Hachenburgs

Die Idee eines Stadtmanagers, der sich insbesondere um sämtliche Belange der Innenstadt kümmert, stellte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) jetzt bei einem Besuch in Hachenburg vor. Für eine Stadt in einer Größenordnung von rund 6000 Einwohnern könne professionelle Hilfe durchaus schon sinnvoll sein, sagte der Minister nach einem Rundgang durch die frisch sanierte City bei einem abschließenden Treffen im Vogtshof. Hachenburg habe einen guten Ruf. Damit dies auch künftig im Wettbewerb der Kommunen so bleibe, müsse immer an der Anziehungskraft gearbeitet werden. Anne Nink, SPD-Kandidatin für das Amt des Stadtbürgermeisters, hält die Einstellung eines Stadtmanagers für eine überdenkenswerte Idee.

 

13.09.2017 in Aktuell

Aus der Rhein-Lahn-Zeitung: Entlastung für Diez: "Kleiner Tunnel" ist großer Wurf

 

Die Diezer „kleine Tunnellösung“ ist nicht nur für die Grafenstädter von Bedeutung, sondern auch für manchen Mainzer oder Berliner: Zum symbolischen Spatenstich, dem offiziellen Baubeginn der Fertigstellung der innerstädtischen B 417-Umgehung Diez, nahmen neben dem Leiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM), Lutz Nink, unter anderem auch der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Volker Wissing und Ministerialdirigent Christian Weibrecht aus dem Bundesverkehrsministerium die Schaufel in die Hand.

Tatsächlich sind die Arbeiten zur Vorbereitung des Tunnelbaus bereits seit einigen Wochen im Gange – müssen doch zunächst Vorbereitungen für den neuen Kreisverkehr geschaffen werden, der am Westportal des Tunnels über die Aar hinweg Emmerich-, Schul-, Kanal- und Aarstraße sowie Kasernenplatz anbindet.

 

04.09.2017 in Ankündigungen

SPD für Europa! mit Norbert Neuser und Gabi Weber

 

14. September 2017 19:30 Uhr
Bürgerhaus Wirges

Ein starkes Europa ist entscheidend für unseren Frieden, für unseren Wohlstand und für unsere Sicherheit. „Auch das starke Deutschland kann Mega-Aufgaben wie Flüchtlingsbewegungen und Globalisierung, weltweiten Handel und Klimawandel nicht allein schultern, sondern braucht dafür seine europäischen Partner. Das weiß niemand besser als Martin Schulz, der mit seinem gesamten politischen Leben für Europa steht.", so Jens Geier, MdEP auf dem Bundesparteitag in Dortmund.

 

29.08.2017 in Ankündigungen

Gabi Weber lädt ein: Stadtrundgang mit Roger Lewentz

 

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Gabi Weber kommt Roger Lewentz, SPD-Landesvorsitzender, nach Hachenburg.

Gemeinsam mit der SPD-Hachenburg und der Bürgermeisterkandidatin Anne Nink werden Weber und Lewentz zu einem Stadtrundgang durch den sanierten Stadtkern aufbrechen und anhand Hachenburgs die Notwendigkeiten von Stadtsanierung und Investitionen in unsere Heimat zu diskutieren.

"Mit Hilfe von Mitteln aus Bund und Land werden die Kommunen in die Lage versetzt, ihre Stadtkerne zu sanieren und somit attraktivel Lebensmittelpunkte zu schaffen. Hachenburg ist ein besonders gutes Beispiel gelungener Sanierungspolitik", sagt Gabi Weber.

 

25.08.2017 in Aktuell

Aus der "Westerwälder Zeitung": Verein kämpft gegen rechtsextreme Gewalt

 

Politik Projekt Arbeit und Lernen (PAuL) begrüßte Bundesministerin Katarina Barley in seinen Reihen – Neue Opferberatung

Rechtsextreme Gewalt, Hass gegen Migranten und Arbeitslosigkeit im Westerwald – das sind die Themen, mit denen sich der Verein PAuL (Projekt Arbeit und Lernen) beschäftigt. Von der nicht immer leichten Arbeit des Vereins konnte sich jetzt Bundesfamilienministerin Katarina Barley ein Bild machen. PAuL-Verantwortliche konnten die Ministerin auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Gabi Weber zu einer lockeren Gesprächsrunde in den neuen Räumen in Ransbach-Baumbach begrüßen. Der Verein, der Menschen beim Einstieg in das Berufsleben unterstützt, wird finanziell vom Bund gefördert. „Für uns ist das eine gute Gelegenheit, der Ministerin und auch den Menschen zu zeigen, wie wir arbeiten und was mit den Bundesgeldern passiert“, freute sich Stefan Wolfram, Geschäftsführer von PAuL und Sozialpädagoge.

 

Bürgerservice

Die nächsten Sprechstunden von Gabi Weber in ihren Wahlkreisbüros finden nach telefonischer bzw. schriftlicher Vereinbarung mit den Büros statt.

Die Büros im Wahlkreis und in Berlin stehen Ihnen selbstverständlich für eine Terminvereinbarung bzw. für Ihr Anliegen jederzeit zur Verfügung. Mit einem Klick finden Sie die Kontakte: Wahlkreisbüros Hauptstadtbüro

Gabi auf Twitter

Sicherheitspolitik aktuell

An dieser Stelle veröffentliche ich interessante Beiträge, die zum Weiterdenken animieren sollen:

Positionspapier der SPD AG Sicherheits- und Verteidigungspolitik:
Cybersicherheitspolitik entwickeln

Entwicklungspolitik aktuell

Entwicklung? Ja, aber sicher! Entwicklungspolitik und Sicherheit vernetzt denken
Namensbeitrag von Gabi Weber im "International Development Blog" des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE)

Engagiert für Frieden Epaper E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit 03/04 2017
E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert und von ENGAGEMENT GLOBAL herausgegeben.

Beschäftigungsoffensive Nahost "Cash for Work
des Bundesministeriums für Wirtschftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Mehr Entwicklungspolitik aktuell hier!

 

Gabi-TV

18.05.2017 15. Entwicklungspolitischer Bericht der Bundesregierung
 

09.03.2017 Besuch Gelöbnis Alsberg Kaserne

Ein Jahr in den USA leben

Das Patenschaftsprogramm des Bundestags und des US Kongresses ermöglicht es jungen Menschen das jeweils andere Land zu entdecken. Informieren Sie sich hier: