Gabi Weber lädt ein: Stadtrundgang mit Roger Lewentz

Veröffentlicht am 29.08.2017 in Ankündigungen

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Gabi Weber kommt Roger Lewentz, SPD-Landesvorsitzender, nach Hachenburg.

Gemeinsam mit der SPD-Hachenburg und der Bürgermeisterkandidatin Anne Nink werden Weber und Lewentz zu einem Stadtrundgang durch den sanierten Stadtkern aufbrechen und anhand Hachenburgs die Notwendigkeiten von Stadtsanierung und Investitionen in unsere Heimat zu diskutieren.

"Mit Hilfe von Mitteln aus Bund und Land werden die Kommunen in die Lage versetzt, ihre Stadtkerne zu sanieren und somit attraktivel Lebensmittelpunkte zu schaffen. Hachenburg ist ein besonders gutes Beispiel gelungener Sanierungspolitik", sagt Gabi Weber.

Die Bürgerinnen und Bürger haben in den letzten Jahren einiges an Lebensqualität durch die Baustellen einbüßen müssen und viel Geduld gezeigt. Das Ergebnis in Hachenburg sei aber absolut überzeugend. Die Stadt, seit 1989 von SPD-Bürgermeistern gut geführt, sei ein Schmuckstück im Westerwald. 

Gemeinsam mit Anne Nink, die - davon seien die Sozialdemokraten fest überzeugt - die Tradition der SPD-Bürgermeister fortsetzen wird, wollen Land und Bund auch weiterhin Hachenburg untersützen sagte Weber abschließend.

 
 

Bürgerservice

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter meiner Büros stehen Ihnen selbstverständlich für eine indiividuelle Terminvereinbarung bzw. für Ihr Anliegen zur Verfügung.

Mit einem Klick finden Sie die Kontakte: Hauptstadtbüro Wahlkreisbüros

Gabi auf Twitter

Sicherheitspolitik aktuell

An dieser Stelle veröffentliche ich interessante Beiträge, die zum Weiterdenken animieren sollen:

Positionspapiere der SPD AG Sicherheits- und Verteidigungspolitik:
Für ein Verbot Letaler Autonomer Waffensysteme
Cybersicherheitspolitik entwickeln

Entwicklungspolitik aktuell

Entwicklung? Ja, aber sicher! Entwicklungspolitik und Sicherheit vernetzt denken
Namensbeitrag von Gabi Weber im "International Development Blog" des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE)

Engagiert für Frieden Epaper E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit 03/04 2017
E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert und von ENGAGEMENT GLOBAL herausgegeben.

Beschäftigungsoffensive Nahost "Cash for Work
des Bundesministeriums für Wirtschftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Mehr Entwicklungspolitik aktuell hier!

 

Gabi-TV

06.06.2019 "Gute-Truppe-Gesetz

21.03.2019 Verlängerung Bundeswehrmission in Dafur

Ein Jahr in den USA leben

Das Patenschaftsprogramm des Bundestags und des US Kongresses ermöglicht es jungen Menschen das jeweils andere Land zu entdecken. Informieren Sie sich hier: