Gabi Weber, MdB lädt zum Feierabendgespräch zu „Europa“

Veröffentlicht am 10.04.2019 in Ankündigungen

16.04.2019, 19:00 Uhr, SPD Bürgerbüro Wirges, Bahnhofstraße 24, Hans-Schweitzer-Platz

 

Zu einem Feierabendgespräch unter dem Thema „Europa“ lädt Gabi Weber MdB, am Dienstag, 16. April 2019 um 19:00 Uhr ins Bürgerbüro nach Wirges ein.

 

Die europäische Idee bleibt der bedeutendste politische und zivilisatorische Fortschritt des vergangenen Jahrhunderts: Freiheit, Demokratie und Menschenrechte, wirtschaftliche Zusammenarbeit und politische Partnerschaft über nationale Grenzen hinweg. Ein lang anhaltender Frieden auf unserem von Jahrhunderten der Kriege erschütterten Kontinent. Die europäische Idee ist die Antwort auf die großen Aufgaben der Gegenwart und Zukunft.

Vor allem in Rheinland-Pfalz ist das tagtäglich spürbar. Mitten im Herzen Europas gelegen, erleben wir jeden Tag ein grenzenloses, friedliches Europa. Doch die Europäische Union durchlebt im Moment stürmische Zeiten. Großbritannien verstrickt sich zunehmend im Brexit-Chaos und populistische Kräfte in anderen Mitgliedsstaaten nutzen diese Unsicherheiten, um nach mehr nationaler Souveränität zu streben. Für Gabi Weber ist jedoch klar, dass die Antwort „Mehr Europa!“ lauten muss, wenn wir die drängenden Fragen unserer Zeit beantworten wollen. „Lassen Sie uns darüber reden, wie wir wirtschaftliche Stabilisierung Europas erreichen und die Union gerechter und sozialer gestalten können. Kommen Sie am 16. April zum Feierabendgespräch!“

 
 

Bürgerservice

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter meiner Büros stehen Ihnen selbstverständlich für eine indiividuelle Terminvereinbarung bzw. für Ihr Anliegen zur Verfügung.

Mit einem Klick finden Sie die Kontakte: Hauptstadtbüro Wahlkreisbüros

Gabi auf Twitter

 

Gabi-TV

09.12.2020 BMZ-Haushalt 2021

06.06.2019 "Gute-Truppe-Gesetz

 

Ein Jahr in den USA leben

Das Patenschaftsprogramm des Bundestags und des US Kongresses ermöglicht es jungen Menschen das jeweils andere Land zu entdecken. Informieren Sie sich hier: