"Westerwälder Zeitung" heute: Wissen, was in Wirges alles so zwitschert und fliegt

Veröffentlicht am 10.04.2013 in Ortsverein

Expedition Die SPD wanderte mit dem Ornithologen Heinz Strunk und lernte dabei viel Neues über die einheimische Vogelwelt

„Wir beschäftigen uns gern auch mal mit anderen Themen als nur mit streng politischen.“ So brachte Gabi Weber vom SPD-Ortsverein Wirges die jüngste naturkundliche Wanderung am Samstagvormittag auf den Punkt, die rund 20 Naturfreunde durchs Eimet und über den Steimel am Rande von Wirges führte. In enger Zusammenarbeit mit den Westerwälder Vogelfreunden konnte der renommierte Ornithologe Heinz Strunk aus Bad Ems für die Führung gewonnen werden, bei der so mancher überrascht feststellen musste, was so alles in unserem unmittelbaren Umfeld fliegt und zwitschert.
Text und Bild: Hans-Peter Metternich, Westerwäldert Zeitung

„Bei uns in der Region gibt es noch einiges zu sehen, wofür es sich lohnt, auch mal etwas genauer hinzusehen oder hinzuhören“, sagte Gabi Weber. Sie war ebenso angetan von der Kompetenz des Bad Emser Ornithologen wie die anderen Teilnehmer der frühmorgendlichen Wanderung. Das Versprechen der Veranstalter, durch den Kenner der heimischen gefiederten Fauna viel Interessantes und Neues zu erfahren, ging voll in Erfüllung. Sicher hat schon jeder die vielfältigen Gesänge und Rufe in der vertrauten Vogelwelt vernommen, doch welcher Sänger sich dahinter verbirgt, das verriet Heinz Strunk, der auch noch einiges Wissenswerte über jeweiligen Arten zu erzählen wusste.
„Das war total faszinierend“, war die einhellige Meinung all derer, die den Ausführungen Heinz Strunks mit offenen Augen und Ohren gefolgt waren.
Den Teilnehmern wurden am Ende der naturkundlichen Exkursion noch zwei Vögel näherbgebracht, die nicht in der freien Wildbahn unserer Region zu finden sind. Thomas Dollmann hatte seinen achtjährigen Steinadler Astor mitgebracht. Achim Diener präsentierte Lea, ein zwei Jahre altes Sakerfalke-Weibchen. Die beiden Falkner machten deutlich, dass es sich bei Steinadler und Sakerfalke nicht um Raubvögel, sondern um Greifvögel handelt. Wo gibt es schon mal die Gelegenheit, einem Steinadler hautnah, oder besser gefiedernah, in das scharfe Auge zu blicken? Die Wirgeser SPD hat es am Samstagmorgen möglich gemacht. „Wir werden diese Form von naturkundlichen Veranstaltungen auch weiterhin durchführen, weil wir einfach zeigen wollen, wo wir leben“, sagte Gabi Weber, die abschließend augenzwinkernd feststellte: „Am Ende unserer Wanderung hat uns ein Rotkehlchen quasi ein Abschiedslied gesungen.“

 
 

Termine heute

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
öffentlich
Kommunalwahl RLP

Bürgerservice

Die nächste Sprechstunden von Gabi Weber in ihren Wahlkreisbüros:

Hachenburg:        22. August 2019, 15:00 Uhr
Wirges:               23. Mai 2019, 16:00 Uhr
Nassau:               13. Juni 2019 15:00 Uhr

Die Büros im Wahlkreis und in Berlin stehen Ihnen darüber hinaus selbstverständlich für eine indiividuelle Terminvereinbarung bzw. für Ihr Anliegen jederzeit zur Verfügung. Mit einem Klick finden Sie die Kontakte: Wahlkreisbüros Hauptstadtbüro

Gabi auf Twitter

Sicherheitspolitik aktuell

An dieser Stelle veröffentliche ich interessante Beiträge, die zum Weiterdenken animieren sollen:

Positionspapiere der SPD AG Sicherheits- und Verteidigungspolitik:
Für ein Verbot Letaler Autonomer Waffensysteme
Cybersicherheitspolitik entwickeln

Entwicklungspolitik aktuell

Entwicklung? Ja, aber sicher! Entwicklungspolitik und Sicherheit vernetzt denken
Namensbeitrag von Gabi Weber im "International Development Blog" des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE)

Engagiert für Frieden Epaper E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit 03/04 2017
E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert und von ENGAGEMENT GLOBAL herausgegeben.

Beschäftigungsoffensive Nahost "Cash for Work
des Bundesministeriums für Wirtschftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Mehr Entwicklungspolitik aktuell hier!

 

Gabi-TV

21.03.2019 Verlängerung Bundeswehrmission in Dafur

18.01.2019 Staudamm "Stieglers Schlucht" in Tansania

Ein Jahr in den USA leben

Das Patenschaftsprogramm des Bundestags und des US Kongresses ermöglicht es jungen Menschen das jeweils andere Land zu entdecken. Informieren Sie sich hier: